Dr D Richter

Dr. Daniel Richter

Partner

Geschäftsbereiche

  • Haftpflichtrecht
  • Privatversicherungsrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Berufliches Vorsorgerecht

Lebenslauf

geboren 27.6.1960
verstorben 5.10.2018
bis 1986 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich
1986 Abschluss mit dem Lizentiat
1988 Praktika in einer Zürcher Anwaltskanzlei und am Bezirksgericht Zürich
1989-1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rechtsdienst des Bundesamtes für Privatversicherung in Bern
1992 Dissertation im Bereich der Rechtsgeschichte an der Universität Zürich
1996 Erwerb des Zürcher Anwaltspatents
1991-2000 Juristischer Mitarbeiter im Schadendienst einer schweizerischen Versicherungsgesellschaft mit Schwerpunkt Rechts- und Prozessfälle im Bereich Unfall- und Krankenversicherung UVG und VVG und der Berufs- und Organhaftpflichtversicherung
2000-2002 Aufnahme der selbständigen Anwaltstätigkeit in der Praxisgemeinschaft Brusa Largier Richter in Zürich
2003 Bürogemeinschaft mit RA Dr. S. Pugatsch

 

Mitgliedschaften

  • Zürcher und Schweizerischer Anwaltsverband
  • Fachgruppe Sozialversicherungsrecht ZAV
  • Fachgruppe Haftpflicht- und Versicherungsrecht ZAV
  • Schweizerische Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht
  • Gründungsmitglied und Generalsekretär EULAP (European League Against Pain)

Dozententätigkeit

  • Ringvorlesung Arbeit (gemeinsam mit Prof. Dr. med. Eli Alon) an der Universität Zürich vom 18.12.2013:“Sind Schmerzpatienten arbeitsfähig?“
  • Vortragstätigkeit zum Thema „Forensische Aspekte im Zusammenhang mit der Schmerztherapie“ im Rahmen der Diplomschmerzkurse der Schweiz. Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (SGSS)

Publikationen