Dr D Richter

Dr. Daniel Richter

Partner

Geschäftsbereiche

  • Haftpflichtrecht
  • Privatversicherungsrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Berufliches Vorsorgerecht

Lebenslauf

geboren 27.6.1960
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich
1986 Abschluss mit dem Lizentiat
1988 Praktika in einer Zürcher Anwaltskanzlei und am Bezirksgericht Zürich
1989-1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rechtsdienst des Bundesamtes für Privatversicherung in Bern
1992 Dissertation im Bereich der Rechtsgeschichte an der Universität Zürich
1996 Erwerb des Zürcher Anwaltspatents
1991-2000 Juristischer Mitarbeiter im Schadendienst einer schweizerischen Versicherungsgesellschaft mit Schwerpunkt Rechts- und Prozessfälle im Bereich Unfall- und Krankenversicherung UVG und VVG und der Berufs- und Organhaftpflichtversicherung
2000-2002 Aufnahme der selbständigen Anwaltstätigkeit in der Praxisgemeinschaft Brusa Largier Richter in Zürich
2003 Bürogemeinschaft mit RA Dr. S. Pugatsch

 

Mitgliedschaften

  • Zürcher und Schweizerischer Anwaltsverband
  • Fachgruppe Sozialversicherungsrecht ZAV
  • Fachgruppe Haftpflicht- und Versicherungsrecht ZAV
  • Schweizerische Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht
  • Gründungsmitglied und Generalsekretär EULAP (European League Against Pain)

Dozententätigkeit

  • Ringvorlesung Arbeit (gemeinsam mit Prof. Dr. med. Eli Alon) an der Universität Zürich vom 18.12.2013:“Sind Schmerzpatienten arbeitsfähig?“
  • Vortragstätigkeit zum Thema „Forensische Aspekte im Zusammenhang mit der Schmerztherapie“ im Rahmen der Diplomschmerzkurse der Schweiz. Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (SGSS)

Publikationen